2002. www.cup.uni-muenchen.de Experimentelle Pharmakologie. nat. EDENS‐Preis der Universität Düsseldorf 1974 für die „Entwicklung und Anwendung radioimmunologischer Verfahren zur Bestimmung herzwirksamer Glykoside”︁, Wehrdienst 1973–1974. Aktivitäten und Verbände:Medizinische Fakultät der Universität Giessen Apl. of Pharmacology, University of Cambridge, UK) 1998 – 2004: Studium von Pharmazie und Biologie. Kopp, Yannick ... (Pharmakologie und Toxikologie) 2012 2011 2010 • Dr. Hanns Christian Mahler (Pharmazeutische Technologie) Pharmazie: Gebel, Jakob Gerovac, Milan Nürenberg-Goloub, Elina Chang, Yung-Ning Möbius, Kristin Schulenburg, Katharina Schrecker, geb. 1985 Approbation als Apotheker. 2010 Promotion, danach Akademische Rätin am Lehrstuhl für Pharmakologie und Toxikologie am Institut für Pharmazie, Universität Regensburg. 1977: geboren in Münster (Pharmakologie und Toxikologie) 2005 – 2008: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Experimentelle Pharmakologie, Universitätsfrauenklinik Münster) 2003 – 2004: Postgraduate Scientist (Dept. July, 2020 ... Dr. Rebekka Ehinger has been awarded a start-up grant by the Promotion of Junior Researchers Program at the University of Tuebingen. Abteilung Experimentelle Pharmakologie für Naturwissenschaften Prof. Dr. Sonja M. Kessler Kurt-Mothes-Str. 1984 – 1988 - Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Pharmakologischen Institut und Institut für Rechtsmedizin, Universität Hamburg 1989 Promotion zum Dr. rer. Das „Handbuch Promovieren“ der GEW zum Beispiel beinhaltet zahlreiche Artikel rund um Planung einer Dissertation, sowie Finanzierung und Durchführung einer Promotion. Mai 1947 in Hamm, Pharmaziestudium 1968–1971 in Münster, Promotion 1973 bei Prof. Dr. Greeff am Pharmakologischen Institut der Universität Düsseldorf. [PDF] Klinische Pharmazie: Grundlagen und Anwendung KOSTENLOS DOWNLOAD "Ìber den Autor und weitere Mitwirkende Prof. Dr. Ulrich Jaehde: Studium der Pharmazie an der Freien Universitát Berlin. Ist eine Promotion in Pharmazie die richtige Entscheidung für dich? Im Rahmen der Forschungsschwerpunkte (AG Potschka), bietet das Institut die Möglichkeit zur Promotion oder des PhD-Studiums im Rahmen der Graduate School of Systemic Neurosciences (DFG-Graduiertenschule 82).. Das PhD-Studium an der Graduate School of Systemic Neurosciences bietet dabei ein klar strukturiertes und intensiv betreutes internationales Programm für eine fundierte … Einrichtung eines Departments Pharmazie - Zentrum für Pharmaforschung mit den Lehrbereichen pharmazeutische Chemie, pharmazeutische Biologie, pharmazeutische Technologie und Biopharmazie sowie Pharmakologie für Naturwissenschaften. Approbation als Arzt und Apotheker Pharmazie und Humanmedizin Promotion summa cum laude. Andrea Schramm Jahrgang 1984. 2004–2009 Biologiestudium an der Universität Regensburg. 2008: Promotion zum Dr. rer. 1988 - Promotion in Pharmakologie zum Dr. rer. Wenn du unschlüssig bist, ob eine Promotion in Pharmazie etwas für dich ist, nimm am besten einen Ratgeber mit Tipps zur Dissertation und Promotion zur Hand. nat. Institut für Pharmazie Auf der Morgenstelle 8 D-72076 Tübingen. Aktuelles Welcome to our new lab member! ; danach zweijáhriger Postdoc-Aufenthalt in Leiden/Niederlande. Diskowski, Marina. nat. Aus dem Institut für Pharmakologie, Toxikologie und Pharmazie der Tierärztlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München Vorstand: Univ.-Prof. Dr. H. Potschka Neuronale Plastizität im limbischen System adulter Ratten und deren Modifikation in Epilepsiemodellen Inaugural-Dissertation 3 06120 Halle Telefon: 0345-5525010